Banner_Titelbild

Mit dem Sammelruf

f3 SCHLINS JAGDBERGSTRAßE 45 [Brand in der Zwischendecke]

 

wurde die Feuerwehr Satteins am 22.05 um 22:29 Uhr zur Nachbarschaftshilfe nach Schlins gerufen.

 

Die Besatzung des MTF's und des TLF's rückten sofort vom Einsatz auf der Walgaustraße ab und begaben sich nach Schlins.

 

Durch das rasche Eingreifen des Atemschutztrupps der Feuerwehr Schlins und Satteins konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht.

Etwas schwieriger gestalltete sich die Löschwasserversorgung von der Firma Erne Fittings über unwegsames Gelände.

Nach dem Löschangriff unter Atemschutz wurde das Gebäude entlüftet und die restliche Decke abgetragen um die restlichen Glutnester in der Zwischendecke zu löschen.

 

Im Einsatz standen die Ortsfeuerwehr Schlins mit 37 Mann und 4 Fahrzeugen sowie die Feuerwehr Satteins mit 31 Mann und 4 Fahrzeugen sowie der Arbeitersamariterbund mit 1 Fahrzeug.

 

  • Schlins_1_web
  • Schlins_2_web
  • Schlins_4_web
  • Schlins_5_web
  • Schlins_6_web

Mit dem Einzelruf

 f1 SATTEINS WALGAUSTRAßE L50 - WALGAUSTRAßE Fahrzeugbergung - im Acker stecken geblieben

 

wurden wir am 22.05 um 22:00 Uhr zum Einsatz auf die Walgaustraße gerufen.

 

Da die letzte Frühjahrsprobe kurz davor beendet wurde, rückten die Mannschaft der Feuerwehr Satteins rasch zum Einsatzort aus.

Wir sicherteten die Unfallstelle ab, leuchteten den Gefahrenbereich aus und stellten den Brandschutz zur Verfügung.

 

Die Feuerwehr Satteins war mit 3 Fahrzeugen und 25 Mann am Einsatzort.

 

  • VU_Schlinserfeld_1_web
  • VU_Schlinserfeld_5_web

 

Mit dem Sammelruf

f1 Satteins L73 Übersaxnerstraße km 7, kleine Feuerstelle - Glut ablöschen , Polizei vor Ort

 

wurde die Feuerwehr Satteins am 08.04 um 15:20 Uhr  alarmiert.

 

Die zeitgleich alarmierte Feuerwehr Übersaxen rückte ebenfalls aus und löschte die restlichen Glutnester einer Feuerstelle mitttels Hochdruckrohr.

Die Schadenslage wurde gemeinsam begutachtet und der Einsatz anschließend beendet.

 

Im Einsatz standen die Feuerwehr Satteins mit 1 Fahrzeug und 15 Mann, die Feuerwehr Übersaxen mit 1 Fahrzeug und 15 Mann sowie 1 Streife der Polizei.

 

 

Mit dem Sammelruf

f14 r1 Satteins, Oberdorf 15 BMZ Sozialzentrum hat ausgelöst

 

wurde die Feuerwehr Satteins am 09.03 um 21:45 alarmiert.

 

Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass eine Kerze eine kleinere Dekoration entzündet hat. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand gelöscht. Wir setzten die BMA zurück und rückten anschließend wieder ins Gerätehaus ein.

 

Im Einsatz standen 15 Mann und 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Satteins

Mit dem Sammelruf

f1 Satteins L50 verschmutzte Fahrbahn - Ölaustritt

 

wurde unser Kommando am 01.03 um 16:30 Uhr telefonisch alarmiert.

Nach Alarmierung einer kleinen Mannschaft, rückten wir zum Einsatzort aus.

Beim Eintreffen fanden wir eine Ölspur vor, die sich vom ehemaligen Gasthof "Tannenhof" bis zur Disk Tankstelle streckte.

Wir sicherten den Gefahrenbereich ab, banden das ausgelaufene Öl bei der Tankstelle mittels Bindemittel und unterstützten die Kehrmaschine bei der Reinigung der Straße.

 

Im Einsatz standen 7 Mann der Feuerwehr Satteins mit 2 Fahrzeugen, sowie das Landesstraßenbauamt mit einer Kehrmaschine.

 

  • lspur 1_web
  • lspur 2_web
  • lspur 3_web
  • lspur 4_web

Termine

April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3